Hervorragende Leistungen beim Bereichsfunkbewerb!

Am Samstag, dem 5. Oktober 2013, hat in Hohenbrugg a.d.R. der Bereichsfunkbewerb des Bereiches Feldbach statt gefunden. Nach etwas mehr als einem Monat Vorbereitung sind 4 Jungfeuerwehrmänner der FF Paldau beim Bewerb angetreten. Der Bewerb setzt sich aus sechs Stationen zusammen in denen einsatzübliche Funkgespräche erstellt und weitergegeben werden müssen. Es gibt bei jeder Station 50 Punkte zu erreichen, für Fehler werden Punkte abgezogen. Zusätzlich zu den regulären Punkte, bekommt man Zeitgutpunkte für nicht benötigte Zeit. Die Funker der FF Paldau haben in der Kategorie „Jugend“ ausgezeichnet abgeschnitten. Den 13. Platz erreichte JFM Marco Neuhold mit 296 Punkten. Auf dem 10. Platz landete JFM Gregor Kleindienst mit der Höchstpunktezahl von 300 Punkten. Etwas schneller war JFM Marco Knittelfelder welcher mit sehr geringem Rückstand auf dem hervorragenden 2. Platz gelandet ist. Die Jugendgruppe der FF Paldau (JFM Marco Neuhold, JFM Marco Knittelfelder, JFM Daniel Knittelfelder) wurde in der „Jugendgruppenwertung“ Vierter.